Something

* Blood-red smudge lips, turning tricks, telling lies
Everything and nothing, empty doll eyes


Trüb

Der Nebel schwingt durch die Atmosphäre
Wenn es doch bloß das Ende wäre
Auf der Suche nach dem goldenen Weg
Doch man findet nur den hölzernen Steg
Verwirrung macht sich im Herze breit
Das Feld liegt im Schnee, kalt und weit
Voller Minen und toter Leichen
Die Angst will nicht aus der Seele weichen
Ein Trauerspiel ohne Hoffnung
Das Ende der Verzweiflung ist ein Sprung
6.2.09 22:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
(C) by mare
Gratis bloggen bei
myblog.de