Something

* Blood-red smudge lips, turning tricks, telling lies
Everything and nothing, empty doll eyes


Fliegen

Ich renne durch die Nacht.
Überall Dunkelheit.
Ich erkenne den Weg nicht mehr.
Aber ich würde ihn auch blind finden.
Eine mausgraue Katze schleicht vor mir über den Weg
Wie ein Wolf im Schafspelz
Als sie mich sieht, erschrickt sie.
Und lacht.
Sie weiß, so wie sie werde ich nie sein.
Sie lässt mich herankommen.
Ich renne schneller.
Will mithalten.
Aber mit einem galanten Satz
Springt sie über einen Gartenzaun
Und verschwindet lautlos in der Dunkelheit.
Leicht und elegant.
Sie macht kein Geräusch beim Gehen.
Ich will es ihr gleichtun.
Aber mein Getrampel ist noch Meilenweit zu hören
Irgendwann lege ich mich keuchend auf eine Wiese.
Und träume vom Fliegen.
27.8.08 18:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
(C) by mare
Gratis bloggen bei
myblog.de