Something

* Blood-red smudge lips, turning tricks, telling lies
Everything and nothing, empty doll eyes


Dreams

In meinem Leben
Scheint nichts so zu laufen,
Wie es sollte.
Aber in meinen Träumen
Verbringe ich einige magische Stunden
Voller Freude und Glück

Doch das Leben holt mich ein
Zerstört meine Träume, mein Glück
Keiner kann mir sagen,
Warum solche Dinge passieren
Krieg, Terror, Streit, Angst beherrschen die Welt
Und der Tod ist nie weit
Er lauert hinter jeder Tür
Vernichtend, Zerstörend
Und er gibt nie auf
Bis er uns bekommt
25.9.07 21:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
(C) by mare
Gratis bloggen bei
myblog.de